Zurück

Oberrhein-Tour

von franz (Kommentare: 1)

Mit der stattlichen Zahl von ca. 16 Harley's startetn wir am Freitag 14.9. zur Tour an den Oberrhein.

Der Wetterbericht war anfangs für die Abfahrt noch nicht ganz so freundlich, wurde aber jeden Tag besser und beim Treffpunkt in Tettnang erwartete uns dann bereits Sonnenschein.

Die Anfahrt über viele Nebenstraßen und herrlichem Herbstwetter zog sich etwas hin, doch in Frankreich wird spät zu Abend gegessen, es war also keine Eile angesagt. Um 19:30 erreichten wir unser Hotel "Jenny" und konnten schnell einchecken, alles war vorbereitet vom sehr netten Team im Hotel.

Das Dinner bei Kerzenschein hat auch sehr guten Anklang gefunden Tagliatelle mit Meeresfrüchten oder Entenbrustfilet waren die Hauptspeisen, also eine gute Stärkung zzum Abschluss des Tages.

Das Hightlight am Samstag war die gesamte Tour um den Grand Ballon und den Hartmannswilerkopf. Schöne, nicht stark frequentierte Bergstraßen mit herrlichen Ausblicken machten diesen Tag einmalig. Dazu das kleine Cafe mit der sensationellen Kuchenauswahl ... lecker. Abends wurden wir wieder mit einem -dreigängemenue verwöhnt, das ein oder andere Bierchen in den verschiedenen Gesprächsrunden bereicherte den Abend und alle waren sich einig: Das war ein sehr gelungener Ausflug im Herbst in einer sehenswerten Region.

Deshalb bekam auch bei der Heimfahrt Arno viel Beifall für die Organisation dieses gelungenen Wochenendes.

Bilder von Brigitte, Gisela, Uli, Manne, Thomas und mir (steht oben links beim Vergrößern der Bilder).

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.